Hauskreise

Hauskreisarbeit ist die ursprünglichste Form von Gemeindearbeit. Von den ersten Christen in Jerusalem in der unmittelbaren zeitlichen Nähe von Pfingsten (Ausgießung des Heiligen Geistes) heißt es in der Bibel in der Apostelgeschichte (2.46) "Sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern (Wohnungen) ..."

Es gibt weltweit gesehen viele wachsende Gemeinden. Und überall ist zu beobachten, dass diese Gemeinden sehr viel Wert auf Hauskreisarbeit legen. Die ganze Struktur ihrer Gemeindearbeit ist außer dem Gottesdienst auf Kleingruppen ausgerichtet. Es wird sehr darauf geachtet, dass solche Menschen, die im Glauben weiterkommen wollen, in kleinen überschaubaren Gruppen Heimat finden. Es geht in diesen Kreisen und Gruppen um den Austausch über Erfahrungen unseres Glaubens und das miteinander Beschäftigen mit der Bibel und wie wir das im Alltag anwenden können.

In unserer Gemeinde haben wir z.Z. 15 Hauskreise ganz verschiedener Prägung. Manche von ihnen würden sich freuen, wenn neue interessiert Leute dazu kommen würden. Auch der Beginn neuer Hauskreise wäre möglich.

Wer Interesse an solch einer regelmäßigen Zusammenkunft hat, melde sich im Pfarramt (Telefon 03745 / 5237 oder pfarramt@elukifa.de).



   zuletzt aktualisiert am: 08.12.2010