Lerne aus der Geschichte

So spricht der Herr:

Fragt nach den Wegen der Vorzeit, welches der gute Weg sei, und wandelt darin, so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.

Jeremia 6,16



ein Wegn in den Bergen

Ein Volk sollte aus seiner Geschichte seine Lehren ziehen! Wir Deutschen z.B. können aus unserer Vergangenheit lernen, dass Gottlosigkeit ins Unglück führt. Aber leider hat unser Volk daraus bisher keine Lehre gezogen. Viele Menschen könnten ebenso aus ihrer persönlichen Lebensgeschichte lernen, dass der Weg ohne Gott vielleicht zu manchem Erfolg verhilft, aber niemals glücklich macht. Der Monatsspruch lädt uns ein zum Nachdenken. Ein Blick in die Geschichte bestätigt, dass Gerichte Gottes sich wiederholen können, wenn wir Menschen aus dem Erlebten keine Lehre ziehen.