Gedanken zur Jahreslosung 2001

Zum Neuen Jahr möchten wir Sie, liebe Leser des Gemeindebriefes, ganz herzlich grüßen. Wir freuen uns , dass Sie uns auch in diesem Jahr die Treue halten. Wir wünschen Ihnen allen die Erfahrung und den Glauben daran, dass Gott Sie in seiner Treue und Fürsorge begleitet. Unser besonderer Wunsch in diesem Jahr ist, dass Sie den Reichtum Gottes entdecken. Dazu möchten wir Sie alle zum "Schatzsucher" erklären. Gott hat für jeden von Ihnen große Schätze bereit liegen. Sie müssen nur entdeckt und gehoben werden. So jedenfalls meint es die neue Jahreslosung aus dem Neuen Testament. Paulus schreibt an die Kolosser (Kapitel 22, Vers 3):

In CHRISTUS liegen verborgen ALLE SCHÄTZE der Weisheit und der Erkenntnis.

Kolosser 22,3

Die Schätze sind real vorhanden. Jetzt braucht es nur noch Menschen, die auf die Schatzsuche gehen. "In CHRISTUS" heißt: In seinem Wort und in seiner Gemeinde, nur in der Verbundenheit zu Jesus machen wir reiche, wirklich reiche Erfahrungen. Deshalb sind Sie alle herzlich eingeladen zu Expeditionen ins Land der Schätze, den Gottesdiensten in unserer Gemeinde.