M
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Falkenstein-Grünbach

Dienstag, 07.04.2020

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine

Der HERR, der König Israels, ist bei dir, dass du dich vor keinem Unheil mehr fürchten musst.

Zefanja 3,15

Jesus sprach zu den Jüngern:

Was seid ihr so furchtsam? Habt ihr noch keinen Glauben?

Markus 4,40

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier


Bibellese der ÖAB

Markus 14,66-72

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Falkenstein-Grünbach

Predigten

Andachten zur Karwoche mit 6 Abschnitte aus der Passionsgeschichte nach Matthäus 21-27
HTML zum lesen am Bildschirm / PDF Booklet zum ausdrucken

05.04.2020, 6. Sonntag der Passionszeit - Palmsonntag
Pfarrer Jörg Grundmann, Markus 14,1-9
PDF

00:00 Gilbrecht Schäl - Du großer Schmerzensmann (Drieschner, Johann Sebastian Bach)
03:23 Jörg Grundmann - Begrüßung
03:43 Jörg Grundmann - Evangelium (Johannes 12,12-19)
05:09 Jörg Grundmann - Gebet
06:32 Jörg Grundmann - Predigt (Markus 14,1-9)
20:38 Renate Meisel, Gilbrecht Schäl - Nun gehören unsre Herzen (EG 93 1,2,4)
23:18 Jörg Grundmann - Gebet
26:22 Jörg Grundmann - Vaterunser
26:59 Jörg Grundmann - Segen
27:25 Gilbrecht Schäl - Präludium e-Moll (Johann Sebastian Bach)

29.03.2020, 5. Sonntag der Passionszeit - Judika
Pfarrer Eckehard Graubner, Hebräer 13,12-14
PDF

00:00 Gilbrecht Schäl - Choralbearbeitung Wir danken dir, Herr Jesu Christ (EG 79)
01:44 Eckehard Graubner - Begrüßung
02:08 Eckehard Graubner - Gebet
02:50 Eckehard Graubner - Predigt (Hebräer 13,12-14)
15:55 Gilbrecht Schäl, Eckehard Graubner - Von Gott will ich nicht lassen (EG 365 1-5)
21:19 Eckehard Graubner - Gebet
23:08 Eckehard Graubner - Vaterunser
23:49 Eckehard Graubner - Segen
24:23 Gilbrecht Schäl - Präludium und Fuge c-Moll (Johann Sebastian Bach)

mehr Predigten ...
Kindergottesdienst zum vorlesen ...



Hoffnungsecke

Glaube, Hoffnung, Liebe - Andrea und Werner Seeling, 31.03.2020



Infos zur aktuellen gesundheitlichen Situation

Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Chöre

finden nicht statt. Alle Termine und Versammlungen sind bis 20. April 2020 abgesagt.

Predigten

Predigten zu jedem Feiertag können hier auch als Druckversion heruntergeladen werden. Sie dürfen sie auch gern ausdrucken und verteilen. Telefonisch können die Predigten auf CD im Pfarramt bestellt werden (5237).

Brotkorb

Ausgabe von gefüllten Beuteln soll an der Ladentür ermöglicht werden.

Persönliche Hilfe

Wer persönliche Hilfe bedarf, kann sich im Pfarramt melden. Wir versuchen praktische Hilfe zu vermitteln.

Seelsorge

Zur Zeit sind keine Besuche möglich. Wer ein Gespräch wünscht, bitte anrufen. (Pfr. Grundmann 5247, Pfr. Graubner 759 31 34)
Die Inanspruchnahme dringend erforderlicher seelsorgerlicher Betreuung ist möglich.

Die Kirche

ist dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet, sonntags von 9 bis 11 Uhr. Ein Seelsorger ist vor Ort.


Sollten sich Gemeindeglieder begegnen, soll kein Handschlag gegeben und ein Sicherheitsabstand von 1,5 m eingehalten werden. Berührungen mit Türgriffen sind zu vermeiden.


„Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.“

Psalm 124,8



Jugend

Ab 23.03. startet mit „halb zehn“ ein neues Format der Evangelischen Jugend Vogtland. Montags bis samstags lädt das Team der Hauptamtlichen der EVJUVO zum gemeinsamen Start in den Tag um 9:30 Uhr ein. Per Videokonferenz soll ein kurzweiliger Austausch stattfinden, dessen Zentrum das gemeinsame Bibellesen ist. Interessierte Jugendliche können sich dazuschalten und mitreden. Im Nachgang wird das Ganze (in Auszügen) noch auf Youtube (Evangelische Jugend Vogtland) veröffentlicht. Weitere Informationen auf www.evjuvo.de bzw. www.instagram.com/evjuvo/.



Die Glocken läuten zum Buß- und Bittgebet um 20.20 Uhr.

Wir laden sie ein, zu Hause dieses Gebet vor Gott zu bringen:

Barmherziger Gott,

du bist unsere Zuversicht und Stärke in den großen Nöten, die uns getroffen haben. Auch jetzt, wo diese schlimme Krankheit sich ausbreitet und uns gefährdet, ist deine Gnade und Dein Erbarmen noch größer. Du bist unser Helfer.

Wir beugen uns vor dir. Wir bekennen für uns persönlich und stellvertretend für unser Land, dass wir selbstsicher und ohne Aufblick zu dir gelebt haben. Wir erkennen, dass es letzte Sicherheit und Gewissheit nur in Bindung an dich, HERR, gibt.

Wir hören deinen liebenden Weckruf an uns: „Ach, wie gar nichts sind alle Menschen, die doch so sicher leben!“ (Psalm 39,6). Wir bitten dich, sei uns gnädig. „Wir liegen vor dir mit unserem Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit sondern auf deine große Barmherzigkeit“ (Daniel 9,18).

  • Herr, bitte heile uns und unser Land. Heile du Europa! Erlöse die Welt von der gegenwärtigen Krankheitswelle.
  • Wir beten für ein umfassendes, nachhaltiges und tiefgründiges geistliches Aufwachen der Menschen in unserem Land und in Europa.
  • Wir beten für die Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen.
  • Wir beten für Ärzte, Pflegekräfte, Gesundheitsämter. Wir beten für Erkrankte und indirekt Betroffene.
  • Wir beten für Seniorenheime und andere Einrichtungen, in denen viele Menschen zusammen leben.
  • Wir beten für Firmen, Unternehmen und Betriebe um Schutz, Liquidität und Ausdauer.
  • Wir beten für alle Familien und für die einsamen und gebeugten Menschen.

Herr, du bist der Helfer aus aller Not. Lass uns deine Hilfe erfahren. Stärke uns durch dein Wort, dass wir in dieser schweren Zeit nicht mutlos werden, sondern Trost und Kraft finden bei dir, Jesus Christus, unserem Herrn. AMEN.

Eine Druckversion des Gebetes kann hier heruntergeladen werden.




^
zuletzt aktualisiert am: 03.04.2020