Die Glocken der Lutherkirche Ellefeld

Ellefeld wurde 1913 selbständige Kirchgemeinde. Die Lutherkirche wurde 1924 bis 1926 nach Plänen von Rudolf Kolbe erbaut. Am 19.12.1925 wurden die drei Bronzeglocken (d-fis-a) geweiht. Der breite, massive Turm (Höhe 25,9 m) erinnert an eine „feste Burg“ und war Anlass für die Namensgebung „Lutherkirche“.

Wie in so vielen Orten hat nur die kleinste Glocke den zweiten Weltkrieg überdauert. 1947 wurden das Geläut durch drei neue Glocken aus Eisenhartguss ergänzt.

Am 9. Juni 2017 wurden bei Firma Grassmayr in Innsbruck drei neue Bronzeglocken gegossen.

Die Inschriften orientieren sich nicht an den Namen der alten Glocken. Das Gesamtthema für die drei neuen Glocken ist Friede.

Innsbruck, 09.06.2017

Gussformen der beiden kleineren Glocken Schmelze wird mit Eschenstamm ungerührt nach dem Guss

Innsbruck, 27.07.2017

Die fertigen Glocken Die fertigen Glocken

Ellefeld, 02.04.2018

Der Glockenstuhl von oben Der Glockenstuhl von Süden Der Glockenstuhl von Süden Glocken I und II Der Glockenstuhl von Süden Treppen im Turm

Neues Geläut der Lutherkirche

FreiePresse:
10.06.2017 Glockenguss - Ein Ereignis für Jahrhunderte
26.08.2017 Ellefelder Lutherkirche zwei Monate ohne Glocken
25.09.2017 Neue Glocken erreichen Ellefeld

3sat
Eine Glocke für die Ewigkeit Dokumentation über den Guss der größten freischwingenden Glocke bei Grassmayr.


Glocke I, „Gott“

Durchmesser:1.460 mm
Gegossen:09.06.2017, Fa. GRASSMAYR, Innsbruck
Geweiht:15.10.2017
Gewicht:1.650 kg
Material:Bronze
Schlagton:cis' / c/1
Inschrift:[Taube]
Christus ist unser Friede
EPH 2,14
[Lutherrose]
Lutherkirche Ellefeld
2017
Rückseite vor sandstrahlen Vorderseite vor sandstrahlen Vorderseite vor sandstrahlen „Gott“

Glocke II, „Welt“

Durchmesser:1.240 mm
Gegossen:09.06.2017, Fa. GRASSMAYR, Innsbruck
Geweiht:15.10.2017
Gewicht:1.000 kg
Material:Bronze
Schlagton:e' / e/1
Inschrift:Suchet der Stadt Bestes und betet für sie zum Herrn
[Stadtwappen Ellefeld]
JER 29,7
[Lutherrose]
Lutherkirche Ellefeld
2017
Rückseite vor sandstrahlen Vorderseite vor sandstrahlen Vorderseite vor sandstrahlen „Welt“

Glocke III, „Gemeinde“

Durchmesser:1.120 mm
Gegossen:09.06.2017, Fa. GRASSMAYR, Innsbruck
Geweiht:15.10.2017
Gewicht:800 kg
Material:Bronze
Schlagton:fis' / fis-ges/1
Inschrift:[Kreuz]
Haltet Frieden untereinander
1. THESS 5,13
[Lutherrose]
Lutherkirche Ellefeld
2017
Rückseite vor sandstrahlen Vorderseite vor sandstrahlen Vorderseite vor sandstrahlen „Gemeinde“

Glocke IV, „Hoffnung“

Durchmesser:908 mm
Gegossen:1925, Schilling S., F
Geweiht:19.12.1925
Gewicht:450 kg
Material:Bronze
Schlagton:a'
Inschrift:Gestiftet · von · Otto · Leucht · SR · Otto · Leucht · Kurt · Leucht
1925
[Anker]
Hoffnung
Hoffnung

Geläut

Glocken IV-I
03.12.2017 10:28 Uhr
OGG [4:43] 48kHz, 5,31MB / MP3 [4:43] 48kHz, 4,91MB (Glockenstube)
Glocke II
03.06.2018 9:00 Uhr
OGG [6:00] 48kHz, 7,45MB / MP3 [6:00] 48kHz, 6,04MB (Glockenstube) OGG [6:00] 48kHz, 6,95MB / MP3 [6:00] 48kHz, 6,16MB (Lutherstraße)
Glocke I,II
03.06.2018 9:30 Uhr
OGG [5:59] 48kHz, 7,26MB / MP3 [5:59] 48kHz, 6,23MB (Glockenstube) OGG [5:59] 48kHz, 6,06MB / MP3 [5:59] 48kHz, 6,50MB (Lutherstraße)
Glocke I,II,III
03.06.2018 9:55 Uhr
OGG [6:00] 48kHz, 6,42MB / MP3 [6:00] 48kHz, 6,23MB (Glockenstube) OGG [6:00] 48kHz, 6,50MB / MP3 [6:00] 48kHz, 6,12MB (Lutherstraße)
Glocke IV
03.06.2018 11:35 Uhr
OGG [1:44] 48kHz, 2,08MB / MP3 [1:44] 48kHz, 1,50MB (Glockenstube) OGG [1:44] 48kHz, 2,06MB / MP3 [1:44] 48kHz, 2,00MB (Lutherstraße)