Läuteordnung der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Falkenstein

Gebetsläuten:

Früh07.30 Uhr5 Minuten
mittlere Glocke
nach dem Stundenschlag
Mittag12.00 Uhr
Abend18.00 Uhr

Sonnabend:

18.00 Uhr Einläuten des Sonntags und der Feiertage5 Minuten
alle 3 Glocken

Gottesdienste:

08.00 Uhr Vorläuten5 Minuten
mittlere Glocke
08.30 Uhr Vorläuten5 Minuten
mittlere und große Glocke
09.00 Uhr Läuten5 Minuten
alle 3 Glocken
Bei Abendgottesdiensten Läuten zum Gottesdienstbeginn5 Minuten
alle 3 Glocken

Taufen:

Vorläuten5 Minuten
kleine Glocke
im GottesdienstLäutenwährend der Taufhandlung
kleine Glocke

Konfirmation:

Läutenwährend der Einsegnung

Beerdigung:

5 Minuten
große Glocke

Trauungen:

Vorläuten5 Minuten
mittlere und kleine Glocke

Feste:

1. Weihnachtstag05.45-06.00 Uhralle 3 Glocken
KarfreitagLiturgische Andachtwährend der Lesung
große Glocke
danach bis 1. Ostertag 05.45. Uhr kein Geläut
1. Ostertag05.45.-06.00 Uhralle 3 Glocken
Pfingstsonntag05.45.-06.00 Uhralle 3 Glocken

Jahreswechsel

1. Januar00.00-00.15 Uhralle 3 Glocken

Friedhofsglocke

bei allen christlichen (außer Sekten) Beerdigungen u. Trauerfeiern
bei der Andacht zum Johannistag
bei der Andacht zum Ewigkeitssonntag
am 1. Ostertag05.45-06.00 Uhr

Neustadt

Sonnabend18.00 Uhr
GottesdienstVorläuten08.00 Uhr
Vorläuten08.30 Uhr
Läuten09.00 Uhr
bei Trauerfeiern u. Beerdigungen
bei Taufen
am Vorabend Christi Himmelfahrt
18.00 Uhr
Silvester00.15 Uhr

Falkenstein, den 27. November 2000

Ev.-Luth. Kirchenvorstand Falkenstein/Vogtl.

Kebschull, Vorsitzender
V. Körner, Mitgleid


Auerbach und Zwickau, den 19.12.2000

Bestätigt

Ev.-Luth. Bezirkskirchenamt Auerbach

Der Superintendent
Der Kirchanamtsrat




Die Glocken in Falkenstein, Grünbach, Neustadt, Ellefeld 1947, Ellefeld 2017, Friedhof Ellefeld